• Irmgard Seidl
    "Weltweit Patienten aus allen Fachgebieten - und das jeden Tag!"
  • Claudia May
    "Den ADAC schätze ich auch auf Grund der Weiterbildungsmöglichkeiten und der guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf."
  • Michael Gleixner
    "Mit Kollegialität, Themenvielfalt und attraktiver Vergütung hat mich der ADAC als Arbeitgeber überzeugt."
  • Bozo Mihaljevic
    "Jeder Auftrag ein neues Abenteuer."
  • Sarah Seibel
    "Beim ADAC fühle ich mich als Mensch geschätzt, weil ich meine Kreativität und meine Ideen einbringen darf."
  • Sarah Seibel
    "Die Qualität steht im ADAC an erster Stelle und das setzen wir in der IT auch so um."
  • Sarah Seibel
    "Der ADAC bietet mir eine vielseitige Ausbildung und gute Unterstützung."
  • Sarah Seibel
    "In Zusammenarbeit Dispo - Straßenwacht die bestmögliche Pannenhilfe leisten, damit unsere Mitglieder weiterhin an ihrem Ziel ankommen."
  • Sarah Seibel
    "Der Durchlauf der verschiedensten Bereiche gestaltet die Ausbildung beim ADAC abwechslungsreich."
 
Anmeldung
* Pflichtfelder
 
Gelbe Engel lieben bewegende Herausforderungen.

Danke! Das ist das Wort, das unsere Gelben Engel mehrmals am Tag hören. Kein Wunder, denn sie sorgen mit ihrem Können dafür, dass Menschen schnell wieder unterwegs sind. Als Straßenwachtfahrer ist man also ein gerngesehener Helfer und kann sein Wissen unmittelbar umsetzen, erlebt jeden Tag Abwechslung und trifft auf unterschiedliche Menschen, deren Freude und Erleichterung man sich nach getaner Arbeit sicher sein kann.
KfZ Mechatroniker als Straßenwachtfahrer in Hamburg-Stadt (m/w/d)
Einsatzort: Hamburg - Innenstadt    
Arbeitszeit: Vollzeit,
Schicht- und Wochenenddienst
   
Vertragsart: zunächst auf 2 Jahre befristet    

Ihre Herausforderungen
  • Aktive Hilfeleistung für in Not geratene Verkehrsteilnehmer am Pannenort
  • Erstellung einer fachlich kompetenten Fehlerdiagnose und Information an den Verkehrsteilnehmer über das Ausmaß der Panne
  • Erbringung von Hilfeleistungen zur Behebung technischer Defekte sofern möglich direkt vor Ort bzw. professionelle Beratung des Verkehrsteilnehmers über die nächsten notwendigen Maßnahmen
  • Werbung neuer Mitglieder bzw. Angebote über zusätzliche Leistungen im Rahmen einer bereits vorhandenen Mitgliedschaft im ADAC
Ihr Profil 
  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung als Kfz-Mechatroniker/in, -Mechaniker/in, oder -Elektriker/in. Evtl. Zusatzqualifikation als Kfz-Meister/in -Servicetechniker/in
  • Fundierte, mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung als überzeugter und begeisterter Dienstleister
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick im Gespräch
  • Serviceorientiertes Denken und Handeln sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit
  • Repräsentatives Auftreten gegenüber unseren Mitgliedern/Kunden
  • Wohnort (Arbeitsbeginn und -ende) in der Nähe des Einsatzortes
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst

Unser Angebot
Nehmen Sie eine besondere Position ein! Als Repräsentant des größten Automobilclubs Europas haben Sie keinen Arbeitsweg mehr - Ihr Arbeitstag beginnt und endet in der Regel direkt vor der Haustüre. Steigen Sie in Ihr Fahrzeug und genießen Sie die Vorteile einer mobilen Werkstatt, die technisch stets auf dem neuesten Stand ist. 
Darüber hinaus bieten wir Ihnen vielfältige Sozialleistungen, gezielte Förderung und fachliche Weiterentwicklung.

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung  unter Angabe der Kennziffer 2265, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Kündigungsfrist. Bei Fragen helfen Ihnen Frau Ulrike Moje oder Herr Holger Adams unter der Nummer 089 7676 4111 gerne weiter.


ADAC e.V.
Hansastraße 19
80686 München
 

Der ADAC bewegt Karrieren. www.adac.de/karriere

 


Ihr möglicher Arbeitsweg

Das könnte Sie auch interessieren

 

ADAC Straßenwacht

Wer an den ADAC denkt, der denkt natürlich zuerst an die Gelben Engel. Mit leidenschaftlichem Einsatz und unübertroffener Kompetenz sorgen sie für mehr Sicherheit auf den Straßen. Allein im Jahr 2016 haben unsere Gelben Engel über 4 Millionen Mal Hilfe geleistet.
Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Berufsbild. 
Lesen Sie zudem das interessante Interview mit Nadine Volkmer. Eine von acht starken Frauen in unserer ADAC Straßenwacht.