• Florian Fröhmer
    "Ich schätze es, Mitgliedern zu helfen und eigenverantwortlich in unterschiedlichen Schichten arbeiten zu können."
  • Irmgard Seidl
    "Weltweit Patienten aus allen Fachgebieten - und das jeden Tag!"
  • Michael Flach
    "Trotz der Vielfalt und Vielzahl spannender Themen steht immer noch der Mensch im Vordergrund."
  • Tobias Dörfler
    "Die Herausforderung die Gelben Engel gut einzusetzen."
  • Magdalene Kantor
    "Meine Ausbildung zur Versicherungskauffrau war sehr abwechslungsreich – hier konnte ich Theorie und Praxis gut verbinden."
  • Claudia May
    "Den ADAC schätze ich auch auf Grund der Weiterbildungsmöglichkeiten und der guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf."
  • Silvia Mujic
    "Der ADAC bietet ein respektvolles Miteinander und reibungslose Zusammenarbeit."
  • Michael Gleixner
    "Mit Kollegialität, Themenvielfalt und attraktiver Vergütung hat mich der ADAC als Arbeitgeber überzeugt."
  • Bozo Mihaljevic
    "Jeder Auftrag ein neues Abenteuer."
  • Isabella Mayr
    "Beim ADAC sind Mitarbeiter und Azubis auf gleicher Augenhöhe."
  • Francesco Lapadula
    "Als Mann beim ADAC Beruf und Familie in Einklang bringen."
  • Sarah Seibel
    "Beim ADAC fühle ich mich als Mensch geschätzt, weil ich meine Kreativität und meine Ideen einbringen darf."
 
Anmeldung
* Pflichtfelder
 

Datenschutz

Information zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren


Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für Bewerbungsverfahren über das Portal „https://karriere.adac.de“, das vom ADAC e.V., der ADAC SE, der ADAC Stiftung sowie deren Tochterunternehmen und den ADAC Regionalclubs genutzt wird (nachstehend als „ADAC“ bezeichnet).

Der ADAC freut sich über Ihren Besuch auf der Karriereseite und über Ihr Interesse an dem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland, u.a. dem Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG). Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten nach § 3 Abs. 8 BDSG ist die Gesellschaft, die die konkrete Stellenausschreibung initiiert hat.


Datensicherheit

Ihre Daten werden im Wege der Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 BDSG bei einem externen Dienstleister, der rexx systems GmbH, gehostet. Sowohl der ADAC als auch der externe Dienstleister setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre erhobenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz

Beim Besuch unserer Karriereseite speichern unsere Webserver für die Dauer von 2 Monaten zum Zwecke der Missbrauchsaufklärung die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches.

Wenn Sie Ihre Bewerbungsdaten eingegeben haben und den Button "Senden" betätigen, werden diese auf einen Server des externen Dienstleister übertragen und – nach fehlerloser Übertragung – in der zentralen Bewerberdatenbank der ADAC SE gespeichert. Anschließend sind Ihre Bewerbungsdaten für die Mitarbeiter des jeweils zuständigen Personalbereichs des ADAC zugänglich. Darüber hinaus werden Ihre Bewerbungsdaten den Führungskräften des jeweils suchenden Fachbereichs des ADAC zur Verfügung gestellt. Ihre Bewerbungsdaten werden nur nach Ihrer Einwilligung anderen Unternehmen innerhalb des ADAC zugänglich gemacht und zu keinem Zeitpunkt an andere Unternehmen außerhalb des ADAC übermittelt.

Der ADAC unternimmt alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen vertraulich und sorgfältig behandelt werden.

Ihre Bewerbungsdaten und -unterlagen werden jeweils sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens anonymisiert bzw. aus der jeweiligen zentralen Bewerberdatenbank der ADAC SE gelöscht, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in die Speicherung über einen längeren Zeitraum ein. Die anonymisierten Daten werden ausschließlich für statistische Auswertungen verwendet.

Nutzung des Webanalysetools Piwik

Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server der rexx systems GmbH übertragen und dort gespeichert.

Piwik wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser - Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen anonymisierten Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.


Widerruf

Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu mit formlosem Schreiben an den in der Stellenausschreibung genannten Ansprechpartner oder senden Sie hierzu unter Angabe der Stellenbezeichnung eine E-Mail an
karriere@adac.de. Mit Eingang Ihres Schreibens oder Ihrer E-Mail ist das Bewerbungsverfahren für Sie abgeschlossen.


Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. (§ 34 BDSG)


Ihre Online-Bewerbung

Nach Eingabe und Übermittlung Ihrer Daten, gelangen diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters. Alle Daten werden auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt. Falls Sie sich nach Ihrer Registrierung mit den zur Verfügung gestellten Benutzerdaten anmelden, wird auch hierfür das SSL-Verschlüsselungsverfahren verwendet.


Ihre Datenschutzrechte als Betroffener

Als Betroffener haben Sie gegenüber der jeweils verantwortlichen Stelle des ADAC (ADAC e.V., ADAC-Regionalclub oder ADAC-Tochtergesellschaft) folgende Rechte auf:
  • Unterrichtung bei der direkten Datenerhebung bei Ihnen: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung und über deren ggf. erfolgende Übermittlung an Dritte
  • Benachrichtigung bei der erstmals - ohne Ihre Kenntnis - erfolgenden Speicherung Ihrer Daten: über die Identität der verantwortlichen Stelle, über deren Art und über die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung
  • Auskunft von der verantwortlichen Stelle: über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft und Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Ihre Daten ggf. weitergegeben werden, und über den Zweck der Datenspeicherung
  • Berichtigung unrichtig gespeicherter Daten
  • Sperrung strittiger oder nicht mehr benötigter, aber aufbewahrungspflichtiger Daten
  • Löschung nicht mehr erforderlicher Daten, wenn diese keiner Aufbewahrungspflicht unterliegen
  • speziellen Widerspruch gegen die Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung, Markt- und Meinungsforschung
  • generellen Widerspruch gegen Verarbeitung und Nutzung von zu Ihrer Person erhobenen Daten auf Grund entgegenstehender persönlicher Gegebenheiten
  • jederzeitigen Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung: zur Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, die nicht aufgrund einer vorrangigen Gesetzesvorschrift oder unmittelbar zur Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlich ist.


Ihr Ansprechpartner in Datenschutzangelegenheiten

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Datenschutzbeauftragten des ADAC e.V., der ADAC SE, und ihrer Tochtergesellschaften oder der ADAC Stiftung:

ADAC SE
Datenschutz und Datensicherheit (DSS) 
Hansastraße 19 
80686 München 
Telefon: (089) 7676-4155 
Fax: (089) 7676-5362

E-Mail: dsb-mail(at)adac.de

oder an den Datenschutzbeauftragten des jeweiligen ADAC Regionalclubs bzw. der jeweiligen Tochtergesellschaft.